DSC_4642_edited.jpg

Flüssiges Gold aus Tokaj

Der Tokajer erlebt eine Renaissance

Die 40 Jahre sozialistische Misswirtschaft hat der einst welt-berühmten Weinregion Tokaj nicht gut getan. Es wurde zumeist minderwertiger Wein produziert, der massenweise in die sozialistischen Bruderländer verkauft wurde.

Dreissig Jahre nach der Wende meldet sich Tokaj mit hervorragenden Weinen auf den Weltmarkt zurück. Unsere Weine stammen vom kleinen Weingut Himesudvar, mit dem uns sehr schöne Erinnerungen verbinden. Als kleines Kind haben wir in grossen Bottichen barfuss die Trauben angequetscht.

DSC_0707.tif
DSC_4656_edited.jpg

Aus den botrytisbefallenen Beeren entstehen grosse Weine! Der Alkoholgehalt mit 10.5% ist niedrig und der Zuckergehalt hoch. Doch die Säure hält den Zucker in Schach und macht den Wein geniessbar.

Das ist unser Spitzenwein

Tokaji%2520Aszu_edited_edited.png

Weil es nur all drei Jahre ein gutes Botrytis-Jahr mit viel Nebel und grossem Pilzbefall gibt, und weil die Produktion dieses Weines mit sehr viel Handarbeit verbunden ist, hat die Flasche ihren Preis: der Tokajer 2000 kostet 90 Franken.

Der Zuckergehalt ist mit 169 g/Liter hoch, aber ebenso hoch ist der Säuregehalt. Das macht den Wein geniessbar. Und: Er wird von Jahr zu Jahr besser.

Kommen Sie an den Basler Wymärt

Die nächste Ausgabe findet, so Corona will, vom 7. bis 9. April 2022 in der Markthalle Basel statt.